X

META10 | News

 

Secure Cloud E-News

 

Archive by tag: SicherheitReturn
Wir erleben die letzten Monate der Epoche in der es möglich ist, mit dem Besitz von Bankkonten im Ausland unbehelligt und ohne jegliche Sanktionsrisiken Steuern zu hinterziehen. Am 1. Januar 2017 wird das Bundesgesetz über den internationalen automatischen Informationsaustausch in Steuersachen (AIA-Gesetz) in Kraft treten und ab 2018 werden mit ausgewählten Partnerstaaten zum ersten Mal Bankdaten für Steuerzwecke ausgetauscht. Fragt sich, wen das betrifft und welche Daten an die Steuerbehörden g...
weiterlesen
Eine zeitgemässe Zwei-Faktor-Authentifizierung ist heute praktisch ein Muss, um die Sicherheit beim Zugriff auf Online-Konten und Online-Services so hoch wie möglich zu halten. META10 setzt dabei auf die Duo Mobile-Technologie von Duo Security, einem weltweiten Marktführer im Bereich der Zugangssicherheit für Unternehmen jeder Grösse.
weiterlesen
Frage von A. M., Unternehmerin in N.: «Wir evaluieren eine Cloud-Computing-Lösung. Wir fürchten dabei speziell die Gefahr eines Datenverlusts sowie das ausländische Recht bei Datenspeicherungen in ausländischen Servern. Was ist zu tun?»
weiterlesen
Der globale Vormarsch des Betriebssystems Windows 10 von Microsoft unterstreicht: Die Cloud-Skeptiker sind in der Defensive. Denn Windows 10 ist eng mit der Microsoft-Cloud verzahnt. Zudem gewährt der Servicevertrag des Betriebssystems einen freigiebigen Umgang mit den Nutzerdaten. Für kleinere und mittlere Unternehmen bedeutet das: Wenn das Cloud-Computing schon unaufhaltsam ist, sollte eine Cloud-Lösung mit einem sicheren Umgang der Daten in der Schweiz gewählt werden.
weiterlesen
Ulrich Fink, 63-jährig (Bild), ist seit mehr als zwanzig Jahren Geschäftsführer der Sektion Zürich des Schweizerischen Treuhänderverbands TREUHAND|SUISSE. Als Mitglied des Zürcher Sektionsvorstands ist der dipl. Betriebswirtschafter HF überdies für die Ressorts Fachzeitschrift, Finanzen und Kurswesen verantwortlich. Im Gespräch mit den «E-News von META10» erläutert Ulrich Fink, auch seine Organisation habe im letzten Herbst die Informationstechnologie in die Cloud ausgelagert. Sein dringender R...
weiterlesen
Frage von K. A. in B.: «Dauernd liest man Berichte über die raffinierten Aktionen von Cyberkriminellen. Opfer sind sowohl Unternehmen wie auch Private. Mein Versicherungsbroker sagt mir, man sollte heute das Cyberrisiko versichern. Was meinen Sie?» Es stimmt, weltweit werden laufend Daten entwendet.
weiterlesen
Zahlreiche Meldungen über die Schadsoftware TeslaCrypt an die Melde- und Analysestelle Informationssicherung MELANI zeugen von einer steigenden Verbreitung dieser neuen Variante von erpresserischer Schadsoftware oder – in Englisch - «Ransomware».
weiterlesen
03.12.2015 - Diverse Meldungen über die Schadsoftware TeslaCrypt an die Melde- und Analysestelle Informationssicherung MELANI zeugen von einer steigenden Verbreitung dieser neuen Variante von erpresserischer Schadsoftware (Ransomware).
weiterlesen
Frage von K. U., Unternehmer in Z.: «Wir evaluieren derzeit, ob wir uns für unsere Informationstechnologie wirklich für eine Cloudlösung entscheiden wollen. Bei der Diskussion darüber kam die Frage auf, welches eigentlich das grösste Risiko von Cloudlösungen ist. Was meinen Sie?»
weiterlesen
Der 21. Halbjahresbericht der Melde- und Analysestelle Informationssicherung MELANI widmet sich den Spionageangriffen, von denen auch die Schweiz betroffen war, den nach wie vor präsenten Phishing-Angriffen, sowie dem Schwerpunktthema «Website-Sicherheit».
weiterlesen
Seite 9 von 14 [9]